Führungen durch die Einbecker Stadtbibliothek

Grundsätzlich bietet die Einbecker Stadtbibliothek Führungen durch die Räumlichkeiten für alle Altersstufen an. Im persönlichen Gespräch, ob in der Bibliothek oder via Telefon und Mail, können wir Ihnen gerne ein individuelles Paket für Ihre bibliotheksinteressierte Gruppe zusammenstellen, auch unabhängig von einer Institution.

Untenstehend können Sie sich aber bereits einmal über verschieden "vorgefertigte" Möglichkeiten informieren, die vielleicht bereits genaus das Richtige für Sie sind!

Führungen für Kindergartengruppen

Bei einer Bibliotheksführung für Kindergartengruppen wird Grundwissen zum Thema Bibliothek vermittelt. Den Kindern wird genau gezeigt wo interessante Bücher zu finden sind; zudem wird über das Thema „Dinge ausleihen“ gesprochen und wie man Geliehenes behandelt. Außerdem wird das Verhalten in einer Bibliothek besprochen. Ziel ist es, die Kinder mit dem Ort Bibliothek vertraut zu machen und Interesse zu wecken.

Neben dem eigentlichen Führungsprogramm können noch diverse Programmbausteine hinzugefügt werden:

  • ein „Bilderbuch-Kino“, wo auf großer Leinwand ein zuvor gewähltes Bilderbuch vorgelesen wird
  • Bewegungsspiele, wenn Unruhe aufkommt, auch spontan möglich ;-)
  • Stöber-Zeit, in der die Kinder in den Bilderbüchern stöbern können und ggf. mit ihrer Gruppe ausleihen
  • Vorlesen, entweder spontan von den Kindern gewählt oder ein zuvor ausgesuchtes Buch, durch einen Bibliotheksmitarbeiter in Sitzkissen-Runde
  • Mal-Aktion, i.d.R. zusammen mit einem Bilderbuch-Kino oder einem vorgelesenen Buch, bei der die Kinder gezielt ein Bild zum eben Gesehenen ausmalen

 

Führungen für Schulklassen

Bei einer Bibliotheksführung für Schulklassen wird Grund- oder Fortgeschrittenen-Wissen zum Thema Bibliothek vermittelt. Je nach Klassenstufe und Plan der Lehrkraft, beschäftigen wir uns bei der Führung mit den Themen: Literatur-Aufstellung, Signaturen, Ausleihmodalitäten und Verhalten beim Bibliotheksbesuch. Natürlich in altersangemessener Art und Weise. Ziel ist es, bei den SchülerInnen ein Grundverständnis für das System Bibliothek zu schaffen, aber auch diese als Ort zum Entdecken, Aufenthalt und Lernen zu profilieren.

Neben dem eigentlichen Führungsprogramm können noch diverse Programmbausteine hinzugefügt werden:

  • Bibliotheks-Kreuzworträtsel, um das Gelernte zu vertiefen (an Klassenstufe angepasst)
  • ein „Bilderbuch-Kino“, wo auf großer Leinwand ein zuvor gewähltes Bilderbuch vorgelesen wird
  • Bewegungsspiele, besonders für die ersten beiden Klassen, wenn Ruhelosigkeit zu erwarten ist
  • Stöber-Zeit, in der sich die SchülerInnen den Bestand ansehen können und ggf. ausleihen

Recherche-Führungen

Die „Sicher durch die Facharbeit“-Führung, ist eine Führung durch die Bibliothek welche sich eingehend mit den Themen Signaturen, Aufstellung und Mediensuche beschäftigt. Es wird auf die Recherchemöglichkeiten in der Stadtbibliothek eingegangen, aber auch anhand einer Präsentation die Online-Suche und Buchbestellung erklärt. Ziel ist es, die SchülerInnen fit für die Quellensuche einer Facharbeit zu machen und ihnen Grundkenntnisse der Recherche zu vermitteln.

Und jetzt?!

Ein Termin kann über die Website oder telefonisch angefragt werden, mindestens eine Woche, besser mehr, sollte zum Wunschtermin gegeben sein. Wir bitten darum zu beachten, dass nicht immer kurzfristig Termine möglich sind und eine möglichst lange Planungszeit die Chance auf den Wunschtermin erhöht. Die Führung in Verbindung mit einer Buchausleihe ist möglich; bitte sprechen Sie dies, wenn gewünscht, bei der Terminplanung an.

Wenden Sie sich persönlich bitte während der Öffnungszeiten an uns, oder telefonisch via 05561 - 916 777. Per Mail erreichen Sie uns hier.