Bücherkisten

Bücherkisten können in der Stadtbibliothek zu vielen verschiedenen Themen erstellt werden. Institutionen wie Schulen und Kindergärten können diesen Service kostenfrei nutzen um den Unterricht mit verschiendsten Materialen spannender zu gestalten, oder den Kindern das Arbeiten mit Print-Quellen zu ermöglichen. Auch verschiedenste Themen, wie Berufe oder Jahreszeiten, können den Kindern so zum selbstständigne Stöbern zur Verfügung gestellt werden.

Bücher- und Medienkisten

Eine

Multi-Kulti-KiGa-Kiste

Multi-Kulti-Grundschul-Koffer


Klassensätze

Einige Bücher können wir in einem Klassensatz von bis zu 30 Büchern anbieten. Die Ausleihe eines Klassensatzes ist für Institutionen kostenfrei möglich und erfolgt in Form einer Blockausleihe. Für die Ausleihe eines Klassensatzes melden sie sich bitte bei der Stadtbibliothek, so dass wir Dauer und Menge, sowie das für Sie beste Abholdatum klären können.

 

Folgende Klassensätze bietet die Stadtbibliothek Einbeck an:

Klassensatz 1

Mein erster großer Bildatlas

 

Ferne Länder, beeindruckende Bauwerke und exotische Tiere – das alles können kleine Abenteurer in diesem farbenfrohen Atlas erkunden. Viele Bilder laden zu einer aufregenden Reise rund um den Erdball ein und sorgen für jede Menge Entdeckerspaß!

 

40 SeitenISBN-13: 978-1782324539


Klassensatz 2

Alle da!

Anja Tuckermann

 

Samira ist in einem Boot und einem Lastwagen aus Afrika gekommen. Amad vermisst seine Fußballfreunde im Irak, aber weil dort Krieg war, musste er weg. Jetzt schießt er seine Tore mit neuen Freunden in Düsseldorf. Dilara ist in Berlin geboren, kann aber perfekt türkisch und feiert gerne das Zuckerfest. Ihre Familie kam vor Jahren aus Anatolien, weil es hier Arbeit gab. Wir kommen fast alle von woanders her, wenn man weit genug zurück denkt. Jetzt leben wir alle zusammen hier. Das kann spannend sein und auch manchmal schwierig. Auf jeden Fall wird das Leben bunter, wenn viele verschiedene Menschen von überallher zusammenkommen. Anja Tuckermann und Kristine Schulz zeigen in diesem quirligen Buch, wie reich wir sind!

 

40 Seiten

ISBN-13: 978-3954701049


Klassensatz 3

Das Ohr vom Opa & andere Geschichten

 

„Das Ohr vom Opa“ – es steckt zwischen zwei Buchdeckeln. Es kommt aus Syrien. Und es ist eine von insgesamt 59 kleinen Geschichten, die Flüchtlingskinder erzählt haben. Denn der Deutsche Kinderschutzbund NRW hat geflüchtete Kinder gefragt: Was ist die schönste Erinnerung an Deine Heimat? Wie war das Essen? Das Spielen? Die Leute? Das Feiern? …
„Normalerweise fragen uns die Flüchtlingskinder, um unsere Welt zu begreifen. Jetzt haben wir’s einfach mal umgedreht. Und herausgekommen ist ein Buch mit bunten Geschichten – von erfrischend heiter bis urkomisch. Vieles geht richtig ans Herz“, sagt Friedhelm Güthoff von der Stiftung Kinderschutz NRW. Der Titel des Buches: „Das Ohr vom Opa“.
„Es ist eine ‚Kinder-Reise‘ in 15 Länder dieser Erde – spannend für kleine und große Leser. Und ein Muss für alle Menschen, die neugierig auf Kindheiten in anderen Kulturen sind“, so Güthoff.

 

144 Seiten

ISBN-13: 978-3932443657


Klassensatz 4

Mein Freund Salim

Uticha Marmon

 

Obwohl Hannes zusammen mit seinen Freunden Pläne ausheckt, um seiner Schwester Tammi und den anderen Mädchen aus dem Buschweg immer mal wieder einen Streich zu spielen, halten die Geschwister zusammen, wenn es darauf ankommt. Zum Beispiel wenn es darum geht, ein Gruselkabinett für das Schulfest zu bauen. Oder wenn der Vogeljunge plötzlich in ihrem Leben auftaucht und mit seinem merkwürdigen Verhalten alles durcheinanderwirbelt. Salim heißt er und spricht kein einziges Wort Deutsch. Aber das ist Hannes und Tammi egal, denn eins steht für sie fest: Freunde müssen nicht dieselbe Sprache sprechen, um einander verstehen zu können.
Nach und nach erfahren die beiden, warum Salim immer ganz allein am Schulzaun steht. Sich manchmal in Schränken versteckt. Und warum er so fürchterliche Angst hat. Salim ist ein Flüchtling aus Syrien. Auf dem langen Weg nach Europa hat er das Allerwichtigste verloren: seine Familie.

 

160 Seiten

ISBN-13: 978-3734882043


Klassensatz 5

Susi: Die Enkelin von Haus Nummer 4

Birgitta Behr

 

Ein berührendes Buch über die wahre Geschichte eines jüdischen Mädchens im Zweiten Weltkrieg, das sich jahrelang vor den Nazis verstecken musste und - dank der Hilfe von Freunden, aber auch von völlig Fremden - überlebte. Es ist ein Buch, das mit eindrücklichen Bildern vom Grauen einer vergangenen Zeit erzählt, aber auch von Solidarität, Freundschaft und Mut - und damit den Bogen zur heutigen Zeit schlägt, zu den Bemühungen um Frieden und Toleranz in unserer Gesellschaft.

 

112 Seiten

ISBN-13: 978-3845815251